Claudia Hahn-Langreder
Claudia Hahn-Langreder

AKTUELLES

Es gibt wieder freie Unterrichtszeiten, sprechen Sie mich gerne an!

Hier finden Sie mich

Pferd und Bewegung

Claudia Hahn-Langreder

Schneeheide 22

29664 Walsrode



Kontakt

Rufen Sie mich an oder senden Sie eine SMS unter +49 172 5482397.

Bürozeiten: Mo-Fr 8-9 Uhr, sonst Mailbox oder nutzen Sie das

Kontaktformular.



Mein Angebot

Mein Angebot

        Für Details zu diesen Angeboten bitte den entsprechenden Button in der rechte

        Leiste klicken!

Individuelles Coaching -> Kurzzeitige Begleitung um Ihren Zielen näher zu  kommen.

Trainingsbegleitung -> Kontinuierliche Begleitung für Ihre Weiterbildung /Hilfe zur Ausbildung Ihres Pferdes

Ganzheitlicher Check -> Überprüfung körperlicher Voraussetzungen sowie Haltung, Fütterung,Ausrüstung.

 

Für Details zu diesen Angeboten bitte den entsprechenden Button im Hauptmenue klicken!

Workshops zu diversen Themen für Ross und Reiter -> siehe Workshops

     Ausbildung zum ganzheitlichen Trainer -> siehe Ausbildung zum Trainer

 

Mein Angebot richtet sich an alle, die ein zwangloses und harmonisches Miteinander zwischen Pferd und Reiter anstreben, die das Bestreben haben, ihr Pferd pferdegerecht und gesunderhaltend auszubilden und zu arbeiten, die unabhängig von Reitweisen oder Disziplinen ihr Pferd mit leichten und feinen Hilfen reiten und handhaben möchten, die bereit sind auch an sich selbst zu arbeiten, gewohntes zu überdenken und sich zum Wohle ihres Pferdes weiter zu bilden.

Einfühlsames Unterrichten und Reiten für mehr Leistungsfähigkeit!

 

Meine Herangehensweise

Ich gestalte den Umgang mit Mensch und Pferd ganzheitlich.

Im Unterricht wird auf jedes Individuum eingegangen! Jedes Pferd bringt seine ganz individuelle Voraussetzung, aber auch sein Erbe als Herdentier, Fluchttier und Lauftier mit, seine besondere Wahrnehmung, sein sensibles Gespür und seine Demut. Alle Pferde gleichen sich und sind doch individuell verschieden.

Auch Reiter kommen mit unterschiedlichen Voraussetzungen. Der Eine ist stark, der andere weich, manch einer ist ängstlich, ungeduldig oder körperlich nicht ganz auf der Höhe. Auf all diese Faktoren muss ein guter Trainer eingehen können, die Individualität erkennen, sie wertfrei annehmen und damit umgehen können. Aber auch äußere Bedingungen wie Ausrüstung, Umfeld, Vorgeschichte von Reiter und Pferd müssen berücksichtigt werden.

Ganzheitlichkeit bedeutet einen Zusammenhang herzustellen zwischen allen Teilen einer Gesamtheit und ihrer Beziehung untereinander. 

Das geht nur mit offener Wahrnehmung, Liebe zu Mensch und Pferd und einem großen Koffer voller Sachverstand. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pferd und Bewegung